Alle Artikel in: Rechtssprechung

Das Aktuelle August 2020

Das Aktuelle August 2020: Die monatliche Informationszeitschrift mit allen wichtigen Terminen, Urteilen und Kommentaren rund um das Steuerrecht! Hier kostenlos lesen: Das Aktuelle August 2020

weiterlesen

Das Aktuelle Juli 2020

Das Aktuelle Juli 2020: Die monatliche Informationszeitschrift mit allen wichtigen Terminen, Urteilen und Kommentaren rund um das Steuerrecht! Hier kostenlos lesen: Das Aktuelle Juli 2020

weiterlesen

Corona – weiterführende Hilfen für Unternehmer ab Juni 2020

Für die Monate Juni bis August hat die Regierungskoalition im Rahmen des Konjunkturpaketes am 3. Juni ein Anschlussprogramm als Überbrückungshilfe beschlossen. Für dieses Programm stellt der Bund bis zu 25 Milliarden Euro bereit. Wie sieht die neue Überbrückungshilfe für Selbstständige …

weiterlesen

Umsatzsteuersenkung – das müssen Sie ab dem 01.07.2020 beachten!

Ein zentraler Teil der Maßnahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft ist die befristete Absenkung der gesetzlichen Umsatzsteuer im Rahmen des Regelsteuersatzes von derzeit 19 % auf 16 % und beim ermäßigten Steuersatz von 7 % auf 5 %. Hierbei können Sie …

weiterlesen

Das Aktuelle Juni 2020

Das Aktuelle Juni 2020: Die monatliche Informationszeitschrift mit allen wichtigen Terminen, Urteilen und Kommentaren rund um das Steuerrecht! Hier kostenlos lesen: Das Aktuelle Juni 2020

weiterlesen

Das Aktuelle Mai 2020

Das Aktuelle Mai 2020: Die monatliche Informationszeitschrift mit allen wichtigen Terminen, Urteilen und Kommentaren rund um das Steuerrecht! Hier kostenlos lesen: Das Aktuelle Mai 2020

weiterlesen

Sonderzahlungen an Arbeitnehmer bis 1.500 Euro im Jahr 2020 steuer- und sozialversicherungsfrei

In der Corona-Krise werden Sonderzahlungen für Beschäftigte bis zu einem Betrag von 1.500 Euro im Jahr 2020 steuer- und sozialversicherungsfrei gestellt. Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber können ihren Beschäftigten nun Beihilfen und Unterstützungen bis zu einem Betrag von 1.500 Euro steuerfrei auszahlen …

weiterlesen

CORONA – Antrag auf Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz

Unternehmer, die mangels Liquiditätsengpass und/oder mangels weiterlaufender Fixkosten keinen Antrag auf Corona Soforthilfe stellen können, aber trotzdem Einnahmeausfälle beispielsweise aufgrund behördlicher Untersagung Ihrer Tätigkeit haben (z. B. Frisöre, Ärzte, Psychotherapeuten etc.), können für diesen Einnahmeausfall eine Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz …

weiterlesen

Ergänzendes Darlehen der WI Bank zur Soforthilfe Corona

Als Ergänzung zu den bereits bestehenden Fördermöglichkeiten gibt es ab heute die Möglichkeit, ein ergänzendes Darlehen (kein Zuschuss !) bei der WI Bank im Rahmen des Programms Hessen-Mikroliquidität zu beantragen. Mit diesem ergänzendem Darlehen können kleine Unternehmen mit maximal 50 …

weiterlesen

Update Corona Soforthilfe, Anspruchsvoraussetzungen

Mittlerweile gibt es hinsichtlich des Antrages auf Corona Soforthilfe Klarheiten über weitere wichtige Voraussetzungen und Verfahrensabläufe, welche ich Ihnen nachfolgend gerne mitteilen möchte. Als Grundsatz gilt: Die Soforthilfe ist für Wirtschaftsakteure gedacht, die aufgrund der Corona-Krise unverschuldet in eine existenzgefährdende …

weiterlesen